Der Musikverlag

Peermusic Classical verlegt zeitgenössische klassische Musik - unter dem Dach von peermusic, einem der führenden privaten Musikverlage der Welt, mit seinen Klassik-Niederlassungen in Hamburg und New York.

29.05.2017
Komponisten

Werke von Mieczyslaw Weinberg bei den Internationalen Schostakowitsch Tagen 2017

©Olga Rachalskaya

Die 8. Internationalen Schostakowitsch Tage finden vom 23. bis 25. Juni 2017 wieder im Kurort Gohrisch in der Sächsischen Schweiz statt. In diesem Jahr stehen erstmals auch Werke des polnisch-jüdischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg auf dem Programm. [weiterlesen]

06.03.2017
Uraufführungen

Neue Oper von Mohammed Fairouz: 'The New Prince'

©Samantha West

Am 24. März 2017 wird Mohammed Fairouz' Oper 'The New Prince' unter der musikalischen Leitung von Steven Sloane und in der Regie von Lotte de Beer in der Dutch National Opera in Amsterdam uraufgeführt.  [weiterlesen]

01.03.2017
Komponisten

Wir trauern um Albrecht Gürsching

Albrecht Gürsching verstarb im Alter von 83 Jahren in Hamburg. Wir sind in tiefer Trauer über diesen Verlust und in Gedanken bei seiner Familie und seinen Freunden. [weiterlesen]


Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren
Newsletter an.

E-Mail Adresse:

Mit der Bestellung des Newsletters erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Peermusic Classical GmbH meine Daten für den Versand des Newsletters verwendet. Mein Einverständnis hierzu kann ich jederzeit widerrufen und damit den Newsletter abbestellen. Näheres hierzu finden Sie jeweils am Ende des bezogenen Newsletters.


Aufführungen

(Auswahl)

Zequinha Abreu
Tico Tico
arr. Rene Mense
23.07.2017 München, Gärtnerplatz
Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz
Andreas Kowalewitz


Arturo Márquez
Danzón No. 2
29./30.07.2017 Brandenburg, Theater
Brandenburger Sinfoniker
Peter Gülke


Charles Ives
The Unanswered Question
18.08.2017 Ingelheim, kING
Philharmonisches Staatsorchester Mainz
Hermann Bäumer


Agustin Lara
Granada
26.08.2017 Mönchengladbach, Schloss Rheydt
Niederrheinische Sinfoniker
Diego Martin-Etxebarria